Eine Sahara-Spinne als Vorbild für einen Mars Rover?

Das ist keine Utopie, sondern modernste Wissenschaft. Man schaut hierbei die besondere Fortbewegungsweise der Spinne Araneus Rota („Spinnenrad“) ab. Neben normalem Laufen kann diese Spinne sich rollend fortbewegen – und das sogar bei einer Steigung von bis zu 40°. Dadurch verdoppelt sich die Fortbewegungsgeschwindigkeit und es spart gegenüber dem normalen Laufen deutlich mehr Energie. Da die Sahara Ähnlichkeiten zur Marsoberfläche aufweist und durch die energiesparende Fortbewegungsart, ist die Spinne ein wunderbares bionisches Vorbild für einen Mars Rover.

P. Kießling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du bist kein Bot? Dann kannst du das sicher! *