Brachininae – wer weiß, gewinnt!

Der Verteidigungsmechanismus des Bombardierkäfers ist eine biologische Einzigartigkeit. Durch das Vermischen chemischer Substanzen kann der Käfer ein Gas auf seine Fressfeinde schießen. Die technische Anwendung spiegelt sich in Impfpistolen und der μMist-Technologie wider. Ein von Barbara Szylagi und Theresa Laube entwickeltes Brettspiel soll dieses Thema auch den jüngeren Generationen zugänglich machen.

20160411_115858

Barbara Szylagi und Theresa Laube mit Lernkarton

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du bist kein Bot? Dann kannst du das sicher! *