Ein wichtiger Helfer im Alltag – der Klettverschluss

Jeder weiß, was sich hinter dem Begriff Klettverschluss verbirgt. Es ist eine bionische Erfindung, die vor allem im Alltag vielseitige Verwendung findet. Das biologische Vorbild des Klettverschlusses ist die Große Klette, welche stachlig-runde Früchte trägt, die sich an Fremdkörper anheften können. Eine Seite des textilen Klettverschlusses besteht aus einem Hakenband, das wie die Klettfrucht eine große Zahl elastischer Häkchen besitzt, und einem Flauschband, welches aus vielen feinen, geschlossenen Schlingen besteht. Im angefertigten Modell soll dieser Aufbau dargestellt werden, wobei das Hakenband mit Draht und das Flauschband mit aufgeschnittenen Haargummi nachempfunden wurde. 

I. Vorontsov

 

  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du bist kein Bot? Dann kannst du das sicher! *